Geschichte des kais. kön. 55. Linien-Infanterie-Regimentes Baron Bianchi

Cover
Gedruckt und in Commission bei C. Winiker, im Selbstverlage des Verfassers, 1863 - 275 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 274 - THE UN1VERS1TY OF M1CH1GAN GRADUATE L1BRARY DATE DUE DO NOT REMOVE OR iRD THE UNIVERSITY OF MICHIGAN GRADUATE LIBRARY DATE DUE...
Seite 55 - Ich erkenne mit dem wärmsten Dank die wesentlichen Dienste, welche Euer Hochwohlgeboren in den wichtigen Tagen der gegenwärtigen Epoche geleistet haben. Diese Erkenntniss wollen Euer Hochwohlgeboren als Bürgschaft für die Echtheit jener Schätzung Ihres Verdienstes halten, welchem in jeder Gelegenheit Gerechtigkeit widerfahren zu lassen ich mir zur angenehmen Pflicht mache.
Seite 114 - Vsvcr übernahm dieses Schreiben und versprach, dasselbe weiter zu senden, „da er sich selbst in derlei Unterhandlungen nicht einlassen könne".
Seite 166 - Brücke sicher noch vor Abend genommen und dem Kriege wäre für jene Zeit eine entschieden günstigere Wendung gegeben worden.
Seite 115 - Augenblick erschienen in seiner linken Flanke von Nyen her zwei feindliche Reiter und einige Infanteristen, und erregten den Verdacht, dass der Feind auch von Bickfalva anrücke und das Parlameutiren nur eine Finte sei.
Seite 175 - Insurgenten damrtl wirklich ergeben wollte, während andere von dieser Absicht entweder nichts wussten, oder sie nicht theilten und ohne alle Hinterlist feindselig auftraten, dass endlich...
Seite 259 - Stile ausgeführten Denkmale stehen nebst Losenau's auch die Namen der im Jahre 1848 und 1849 gefallenen Offizire und die Zahl der gebliebenen Soldaten jedes Truppenkörpers des siebenbürgischen Armeecorps.
Seite 175 - Verrathos freispricht, selbst wenn ihre eigenen Schriftsteller den geschilderten Vorgang als eine Kriegslist bezeichnen und ihr...
Seite 114 - Feind stellte sich in einer Entfernung von 1500 Schritten in der ganzen Frontbreite in zwei Abteilungen auf.
Seite 17 - Monument des Heldenmuthes zu bleiben, mit dem das Regiment auf den Feldern von Marengo kämpfte.

Bibliografische Informationen