Die Wolff von Gudenberg: Zur Sozialgeschichte und Familienchronik eines Adelsgeschlechts der Region Kassel

Cover
kassel university press GmbH, 28.10.2019 - 550 Seiten
Im Zusammenhang mit der Familiengeschichte der Wolff von Gudenberg macht das Buch das weithin versunkene Archipel der nordhessischen Adelsgesellschaft wieder sichtbar. Es umfasst den bislang unveröffentlichten Text der Geschichte seines Adelsgeschlechts, den Arnold Wolff von Gudenberg Ende der 1920er Jahre verfasste. Es enthält eine sozial- und politikgeschichtliche Studie zum Entstehungskontext der Gudenbergschen Familienchronik und zu den gesellschaftlichen und politischen Beziehungen, in denen ihr Autor in der Zwischenkriegszeit stand. Nicht zuletzt erschließt es in zeitkritischer Perspektive einen bislang wenig erforschten Teil der neueren Geschichte Kassels und seiner Region. Eine umfassende Bibliografie zur Stadt- und Regionalgeschichte ebnet den Weg für weiterführende Studien und Nachforschungen.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen