Regional Governance in europäischen Regionen: eine empirische Analyse der transnationalen Verbünde Grossregion/Grande Region und Oder-Partnerschaft/Partnerstwo-Odra

Cover
LIT Verlag Münster, 2008 - 154 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

VII
13
VIII
14
IX
17
X
18
XI
20
XII
21
XIII
24
XIV
25
XXII
55
XXIII
59
XXIV
61
XXV
93
XXVI
100
XXVIII
105
XXIX
109
XXX
119

XV
31
XVI
32
XVII
49
XIX
52
XX
53
XXXI
123
XXXII
127
XXXIII
130
XXXIV
133
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Ansatz aufgrund Ausrichtung Benz Bereich Berlin BerliNews beteiligten Brandenburg bspw Daldrup deutschen deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens Einbindung Entwicklung Euro Europäische Kommission Europäische Kulturhauptstadt europäischen Regionen Europäischen Union Euroregionen Eurostat EVTZ Exekutiven Fürst Gabbe Gebietskörperschaften Gemeinsame Erklärung Gipfels der Großregion Governance-Arrangements Grenzen Grenzraum Grenzregionen grenzüber grenzüberschreitende Kooperationen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Groß/Wille/Gengler/Thull 2006 Großregion 2007 Grundlage Harald Wolf hierbei hierzu hinaus Hintergrund Initiative insbesondere institutionellen Institutionen INTERREG Interregionaler Parlamentarierrat Interview GR2 Jahr Jahresangabe Jean-Claude Juncker Kleinfeld 2006 Kommission Kontext Konzept Kooperationsraum Kulturhauptstadt 2007 Landtag des Saarlandes Lothringen Lubuskie Luxemburg nationalen Netzwerke Oder-Partnerschaft Operationelles Programm Ortsangabe Partner Perspektiven Pöhle politischen polnischen PoznaĔ Praxis Projekte Rahmen Regional Governance regionalen Akteure regionalen Ebene regionalen Verbunds Regionalkommission Rheinland-Pfalz rund Saarbrücken SaarLorLux SaarLorLux-Raum Senat von Berlin sowie Stärken Steuerungs strategische Struktur Strukturfonds Szczecin Teilregionen territorialen transnationale Region transnationalen transnationalen Zusammenarbeit Umsetzung vielfältigen Wallonien Wirtschaft Wojewodschaften Wrocáaw Zitiert Zivilgesellschaft zudem Zugriff Zukunftsbild 2020 zunehmend Zusammenhang

Beliebte Passagen

Seite 28 - ... die Interdependenz und Wechselseitigkeit der Handlungen" (Benz 2004a: 20) hervorgehoben werde. Analysiert würden nun unterschiedlichste Formen der gesellschaftlichen Handlungskoordinationen, die durch den Governance-Begriff erfaßt werden würden: „[NJicht die Intervention, das Steuerungshandeln von Akteuren, sondern die wie auch immer zustande gekommene Regelungsstruktur und ihre Wirkung auf das Handeln der ihr unterworfenen Akteure steht nun im Vordergrund.
Seite 10 - EGKS Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl EIB Europäische Investitionsbank EIF Europäischer Investitionsfonds...

Bibliografische Informationen