Abbildungen der Seite
PDF
[ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors]

*) Mayrhofer (Iohann), geboren 1787 in Stadt Steyer , studirte crst Thcologie, dann die Rechte und war beim Bücherrevisionsamte angestellt. Er schricb Gedichte, Wien 1824 — und Auffäße in inländische Zeitschriften. Er starb am 5. Februar 1836 in einem Anfalle von Hypochondrie eines gewaltsamen Todes.

**) An der Stelle des Hauses, in welchem Schubert und Mayrhofer wohnten, steht jeßt das große, von Galvagni gebaute Haus. Nr. 382. Die Wirthschaft des Musikers und Dichters führte die TabakTrafikantin Sans-souci, die sich alle erdenkliche Mühe gab, in die: zuidcilen chaotischen Zustände der beiden şcrren etwas Ordnung zit bringen.

[ocr errors]

Sdwager Kronos, Kennst Du das Land ? Geistesgruß, Heide. röslein und Jägers - Abendlied, das allbekannte Lied der Wan. derer von Schmidt von Lubek, am Grabe Anselmos von Clau: dius, auf der Donau, der Schiffer, wie Uljeu fischt und Lied eines Schiffers an die Dioscuren von Mayrhofer; jerner Dr. pheus, Furth zum Hades, Liedesend, die gefangenen Sänger, Wiegenlied, die Nachtigall, an eine Luelle, Lebensmelodien, Sprache der Liebe, die vier Weltalter und die Ballade Ritter Toggenburg.

In dicjem Jahre bewarb er sich um eine Musikdirectors. stelle in Laibach, die ihm aber nicht verliehen wurde.

Das Jahr 1817 schmücfte wieder eine Fülle mitunter aus. gezeichneter Schöpfungen, von welchen die Claviersonneten in Es und As-Dur, in F-Moll und A-Moll, dann jene zu vier Händen in A-Moll, eine Sonate für Clavier und Violine, cin Duo für Pianoforte und Violon, zwei Ouverturen im italienischen Style, ein Streichtrio, cine Polonaije für Violine, und eine Sinfonie in C-Dur hervorzuheben sind. Von Liedern fallen in diese Zeit : Philoktet, Memnon, Antigone und Dedip, und der Alpenjäger von Mayrhofer, das pax vobiscum und an die Musik" von Schober *), dann Lob der Thränen, fänflings Liebeswerbung, an die untergehende Sonne, der Schiffer und der Reiter, das Fragment: Lied eines Kindes, die Arie la Pastorella, Gretchens Bitte aus Faust , ach neige'' und Ab. ichied in das Stammbuch eines scheidenden Freundes, in wel, chem auch die Worte Schubert angehören. Diesen folgten im

[ocr errors]
« ZurückWeiter »