Ostermontag: Neun Predigten

Cover
Theologischer Verlag Zürich, 01.01.2008 - 96 Seiten
Ostermontag ist der Tag danach, wenn man sich wieder im Alltag einzurichten beginnt. Was nimmt man dann mit in die Woche? Wie lebt und denkt sich christlicher Glaube in einer alltaglichen Welt? Hans Adam Ritters Predigten tragen osterlichen Geist in sich, aber zugleich die Nuchternheit und den Ernst dessen, der in den Alltag hineinschaut und in ihn hineinwirken will. Es sind Predigten, die das Leben biblischer Texte mit dem Alltagsleben zusammenbringen: Religion ist nicht ein geistiger Besitz, sie ist eine Bewegung, eine Bewegtheit, darin wir selber sind, darin wir glauben, darein das Gottliche spricht und wirkt, eine Kraft, von der wir nicht privat ein bisschen abzapfen, sondern in der wir ein Teil eines grosseren Ganzen werden. - Illustriert sind die Predigten mit Zeichnungen des Basler Kunstlers Caspar Abt. Beat Huwyler, Dr. theol. , Jahrgang 1961, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universitat Basel und Redaktor der Zeitschrift "Leben und Glauben". Hans-Adam Ritter, Jahrgang 1940, war Pfarrer an der St. Leonhardskirche in Basel und arbeitete am Forum fur Zeitfragen in der Erwachsenenbildung.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
5
Abschnitt 2
7
Abschnitt 3
18
Abschnitt 4
86
Abschnitt 5
95
Abschnitt 6
96
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2008)

Beat Huwyler, Dr. theol., Jahrgang 1961, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universitat Basel und Redaktor der Zeitschrift ""Leben und Glauben"". Hans-Adam Ritter, Jahrgang 1940, war Pfarrer an der St. Leonhardskirche in Basel und arbeitete am Forum fur Zeitfragen in der Erwachsenenbildung.

Bibliografische Informationen