Denkwürdiger und nützlicher rheinischer antiquarius: welcher die wichtigsten und angenehmsten geographischen, historischen und politischen merkwürdigkeiten des ganzen Rheinstroms, von seinem ausflusse in das meer bis zu seinem ursprunge darstellt, Teil 2,Band 20

Cover
R.F. Hergt, 1871
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 426 - On le dressait sur les murailles des •villes, et, par le moyen d'un tour, les javelots étaient poussés avec tant de force, qu'il n'en fallait qu'un pour tuer quatre hommes à la fois.
Seite 622 - Nieman kan mit gerten kindes zuht beherten. den man zeren bringen mac, dem ist ein wort als ein slac. dem ist ein wort als ein slac, den man zeren bringen mac; kindes zuht beherten nieman kan mit gerten.
Seite 297 - Christum filium ejus unicum Dominum nostrum ; qui conceptus est de Spiritu Sancto, natus ex Maria Virgine, passus sub Pontio Pilato, crucifixus, mortuus, et sepultus, descendit ad...
Seite 307 - ... Lehen entsprechende Erblichkeit aufs bestimmteste von vornherein zugestanden wird. Der Erzbischof von Mainz bekundet nämlich 1127, dass der Probst v. Aschaffenburg zwei seiner Censualen zu Ministerialen gemacht habe, et ex eis alterum pincernam, alterum vero marscalcum ordinaverit; ita ut, si idem prenominati viri legitimas de familia eiusdem ecclesie uxores duxerint et ex eis liberos procreaverint, qui inter eos maiores masculini sexus fuerint, eadein duo predicta ufücia iure hereditario obtineant;...
Seite 686 - Karinthia votivam obedientiam et exhibitam sibi reverentiam cum gaudio reportavit. Hoc tempore quidam zelans nostri salvatoris iniuriam crucifixi surrexit, dictus rex Armleder, Alsaticus, circa littora Reni et confinia, conflata maxima mullitudine se comitante, ex opidis et munitionibus atque villis ludaice plebis ineslimabilem stragem fecit.
Seite 423 - Philippe II August (Table des Matières des 4 volumes, t. IV, p. 719). Voici comment Robert d'Auxerre (éd. Holger-Egger, p. 253), cité par Cartellieri (t. I, p. 277, note 1 ) définit la puissance de l'artillerie de Philippe lors du siège d'une ville : « Nulla ei poterat obstare munitio, habebat quippe quosdam artifices, quos fossores vel talparios vocant, qui ad modum talpae subterranea fodientes, quaslibet murorum aut turrium firmitates ferramentis validissimis prerumpebant. His aliisque machinis...
Seite 421 - ... .-Trébuchet, bascule; machine qui servoit à jeter des pierres dans les villes que l'on assiégeoit , ou qui servoit aux...
Seite 421 - ... une grande pièce de bois qui étoit soutenue par le milieu, d'un poteau, sur le bout de laquelle on mettoit des pierres , et en faisant baisser l'autre bout, les pierres voloient avec force et impétuosité.
Seite 704 - Furantes calices, vestes sacras, nee non et libros recipiunt a furibus, et servant; et cum sie acceptos cogantur restiluere Christiani, si apud eos fortassis inveniantur, Judaei eos restituere non coguntur.
Seite 561 - ... er ine lassen faren. hauwet er den vogelgesangk abe, so ist er die einunge schuldig und hat kein recht zu dem liegenden holze. §. 18. Item, hauwet er als viele, das er es nit als ledt, so ist er die einunge schuldig.

Bibliografische Informationen