Musikalien-Catalog von Heinrichshofen's Verlag in Magdeburg, Band 2

Cover
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Beliebte Passagen

Seite 76 - GESANG DER GEISTER ÜBER DEN WASSERN Des Menschen Seele Gleicht dem Wasser : Vom Himmel kommt es, Zum Himmel steigt es, Und wieder nieder Zur Erde muß es, Ewig wechselnd. Strömt von der hohen, Steilen Felswand Der reine Strahl, Dann stäubt er lieblich In Wolkenwellen Zum glatten Fels, Und leicht empfangen Wallt er verschleiernd, Leisrauschend Zur Tiefe nieder. Ragen Klippen...
Seite 85 - Das Beispiel entstammt der Sammlung: Religiöse Gesänge für Männerstimmen von Bernhard Klein. Zunächst für Seminarien und die oberen Klassen der Gymnasien und Realschulen, wie auch für Singvereine neu herausgegeben von Ludwig Erk und Ernst Ebeling, Achtes Heft, Berlin: T. Trautwein 1866, S. 141 ff. Xefente ful AnäanU. , dol«.
Seite 64 - Psalmen und geistliche Lieder auf die gemeinen Melodien mit vier Stimmen simpliciter gesetzt '. This work consists of 70 settings of chorale melodies in simple note-for-note counterpoint, as if for congregational singing.
Seite 137 - Vom listigen Grasmücklein ein lustiges Stücklein. Klaus ist in den Wald gegangen, weil er will die Vöglein fangen; auf den Busch ist er gestiegen, weil er will die Vöglein kriegen. Doch im Nestchen sitzt das alte Vögelein just vor der Spalte, , schaut und zwitschert: „Gi der Taus' Kinderlein, es kommt der Klaus — hu! mit einem großen Prügel; Kinderlein, wohl auf die Flügel!
Seite 79 - An dem reinsten Frühlingsmorgen". No. 2. Die Bekehrte: „Bei dem Glanz der Abendröthe".) Wien, Doblinger ä Mk 1,80.
Seite 115 - Im weiten deutschen Lande . . .") Weltberühmter Marsch. — Trier: Kessler [1953]; f. Harmoniemusik. Bearb.: H. Frantzen. 8° 6.— Roessel, Louis Op. 33. Wo du hingehst, da will auch ich hingehen. Where'er thou goest, there will I go also. Trauungsgesang. Eng]. T.: John Bernhoff. Zus. m. Brueschweiler, F[riedrich]: Op. 5, Nr 1. Hochzeitlied: O klingender Frühling, du selige Zeit! T.: Wolfgang Müller von Königswinter. [Neudr.] — Wilhelmshaven, Berlin: Heinrichshofem |1952]; f.
Seite 136 - Da lugt die Frau zum Fenster aus Und sagt: „Der Mann ist nicht zu Haus. Und niemand heim als Kinder Und 's Mädchen auf der Winden.
Seite 139 - Tägliche studien für pianoforte. Nach dessen Anweisung und Manuscripten gesammelt, stufenweise geordnet, mit einer Anleitung versehen und herausgegeben von H. Ehrlich. Heft II. Berlin, M. Bahn Verlag, nd PI. no. 2820. 27 p. 34 cm. At head of title: Franz Liszt gewidmet. Signature of Galston on cover, dated "Leipzig, Nov. 1899.
Seite 27 - No. 1. Mein Herz ist wie die Sonne: „Dass du mich liebst, das wusst' ich
Seite 129 - Ihr Kinderlein kommet. Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen. Es ist ein' Ros

Bibliografische Informationen