Religion, Kultur und Politik im Vorderen Orient: Die Islamische Welt im Zeichen der Globalisierung

Cover
Peter Pawelka, Lutz Richter-Bernburg
VS Verlag für Sozialwissenschaften, 29.09.2004 - 191 Seiten
0 Rezensionen
Urspriinglich sollte die Vortragsreihe, aus der die vorliegende Aufsatzsammlung hervorgegangen ist, weitgehend unberuhrt von aktuellen Ereignissen Hintergrundin formationen zu Gegenwart und Zukunftsperspektiven des Vorderen Orients am Beginn des einundzwanzigsten Jahrhunderts vermitteln. Gefragt war nach den so ziookonomischen, politischen und kulturellen Auswirkungen weltweiter Homogeni sierungs- und Konzentrationsprozesse auf die Islamische Welt. Doch keiner der Politologen, Historiker, Kultur- und Islamwissenschaftler, die im Wintersemester 2002/03 ihre Analysen im Studium Generale der Universitat Tiibingen prasentierten, konnte sich dem tagespolitischen Geschehen zwischen dem 11. September 2001 und dem Irakkrieg 2003 ganzlich entziehen. Insofern reprasentieren die iiberarbeiteten und aktualisierten Vortrage auch nieht abstrakt-distanzierte Interpretationen, sondem anschauliche Erklarungen und engagierte Stellungnahmen. Die iibergreifende Fragestellung der Aufsatzsammlung betrifft die Globalisie rung, ihre Einflussnahme auf den Vorderen Orient und dessen regionale Reaktionen darauf. Spatestens ab den 1990er Jahren iiberlagern zunehmend weltweite Reorgani sationsprozesse in den Bereichen okonomischer Produktion und Distribution, Tech nologieentwicklung, sozialer Kommunikation, politischer Regelung und Sozialisati on von Werten und Normen das regionale Ordnungssystem des Petrolismus im Vor deren Orient. Die gesamte Region steht seither unter dem Druck komplexer Zwange, zentrale Charakterziige ihrer eigenen soziookonomischen, politischen und kulturel len Strukturen aufzugeben, bzw. anzupassen. Doch die Erscheinungen der Globali sierungskrise sind so vielfaltig, dass sie erst systematisch registriert, geordnet und auf ihre Zusammenhange hin untersucht werden miissen. Die Auseinandersetzung mit den Globalisierungsfragen im V orderen Orient befindet sich erst in den Anfan gen. Und so sollte auch die vorliegende Aufsatzsammlung als Versuch gewertet werden, sich der Problemstellung interdisziplinar und mUltiperspektivisch anzuna hem.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Verweise auf dieses Buch

Über den Autor (2004)

Professor Dr. Peter Pawelka ist Leiter des Arbeitsbereichs Vorderer Orient am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Tübingen.
Professor Dr. Lutz Richter-Bernburg ist ist Ordinarius für Islamkunde am Orientalischen Seminar der Universität Tübingen.

Bibliografische Informationen