Frey- und Gleichheitsbüchlein: Für die Jugend und den deutschen Bürger und Bauersmann verfertiget von Verfasser des aufrichtigen Kalendermannes.]

Cover
Fleischer, 1794 - 186 Seiten
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt


Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 3 - Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde, und macht sie euch unterthan und herrschet über Fische im Meer und über Vögel unter dem Himmel und über alles Thier, das auf Erden kreucht
Seite 176 - rühr, keine Rebellion, keinen so gewaltsamen « „Reichsumsturz, wie unsre unglücklichen Nachbarn, „die Franzosen , denn es wird dann, von sich selbst, „täglich im Lande immer besser, der Klagen in dem« ^selben immer weniger werden.
Seite 155 - Vaterlands helfen möchte, bitte ihn, daß er lieber dir hilft. »Man ergriff sie, zerbrach und zerschlug ihr jedes Glied am Körper einzeln; die Zunge zog man ihr mit einer Zange zum Munt,« heraus, durchstach sie langsam mit starten Nadeln, kurz, man marterte sie so lange bis sie ihren Geist auft gab.
Seite 176 - Erden gemacht werden kann. ^Ein jeder im Lande, vom ersten bis zum letzten, „vom reichsten bis zum ärmsten /vom angesehen« „sten bis zum geringsten, vom gelehrtesten bis „zum einfältigsten, sei gesinnet, wie Jesus Chri.
Seite 154 - Wuth; diesem zog man nackt aus, legte ihn auf den Rücken , schnitt ihm mit einem scharfen Feder» messer das Wort Vorsehung auf die Brust, streu« te Schlespulver in die ausgeschnittenen Buchstäben, und zündeten solches renn an.
Seite 155 - Hier« 4vf nagelt« man die Frau dieses Unglücklichen mit ausgestreckten Händen und Füßen auf eine gros« eichene Tafel, schnidt ihr eine fünfmonathliche Frucht aus dem Leibe, und warf sie den Hunden vor.

Bibliografische Informationen