Handbuch der Berufsbildung

Cover
Rolf Arnold, Antonius Lipsmeier
Springer-Verlag, 08.12.2006 - 643 Seiten
0 Rezensionen
Das aktualisierte Handbuch der Berufsbildung umfasst die gesamte Breite des pädagogischen Handlungsfeldes und gibt einen Überblick zu Didaktik, AdressatInnen, Vermittlungs- und Aneignungsprozessen und Rahmenbedinungen der Berufsbildung. Alle Beiträge des Handbuchs sind von ausgewiesenen FachexpertInnen geschrieben.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Achtenhagen Anforderungen Ansätze Arbeit Arbeitsmarkt Arbeitsplatz Arnold Aspekte aufgrund Ausbildung Auszubildenden Bedeutung Bereich berufli beruflichen Bildung beruflichen Weiterbildung Berufsausbildung Berufsbildung Berufsbildungsforschung Berufsbildungsgesetz Berufsbildungspolitik Berufspädagogik Berufsschule besonders bestimmte betrieblichen Bielefeld Bildungspolitik Bonz Bundesinstitut für Berufsbildung chen curricularen deutschen Deutscher Bildungsrat Deutschland Didaktik Diskussion dualen Berufsausbildung dualen System Dualen Systems dung eLearning empirische entsprechende Entwicklung erst Erziehungswissenschaft europäischen Fach fachlichen Fähigkeiten Forschung Frankfurt Frauen Ganzheitlichkeit Gesellschaft Gestaltung gewerblich-technischen Grundlagen Handeln Handlungs handlungsorientierten handlungsorientierten Unterrichts hohe Hrsg individuellen Inhalte insbesondere Jahre jeweiligen Jugendlichen kaufmännischen Kompetenz komplexen Kontext Konzept lebenslangen Lernens Lehrenden Lehrer Lernenden Lernfelder Lernprozesse lich Lipsmeier Methoden Modell Modellversuche möglich muss neue ökonomischen Opladen Organisation Organisationsentwicklung orientiert Pädagogik Pätzold Personalentwicklung Perspektive politischen Praxis Prozess Qualifikationen Qualifizierung Qualität Rahmen Reetz schen Schlüsselqualifikationen Schulen schulischen sowie sozialen stark Strukturen Stuttgart Technik Technikdidaktik technischen Theorie Umweltbildung Unterricht unterschiedlichen Wandel Wirtschaft Wirtschaftspädagogik Wissen Wissenschaft Wissenschaftsorientierung Zeitschrift für Berufs zentrale Ziele zunehmend Zusammenhang

Über den Autor (2006)

Dr. Rolf Arnold ist Professor für Berufs- und Erwachsenenpädagogik am Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Kaiserslautern. Dr. Antonius Lipsmeier ist Professor am Institut für Berufspädagogik und Allgemeine Pädagogik an der Universität Karlsruhe (TH).

Bibliografische Informationen