Abbildungen der Seite
PDF
[ocr errors][ocr errors]
[ocr errors]
[ocr errors][ocr errors][ocr errors]

Nach dem Gefechte bei Dego*) war in dem verflossenen Feldzuge auf beiden Seiten der Kämpfenden Ruhe eingetreten. Die Franzosen hatten sich nach diesem Gefechte in die Riviera zurückgezogen, und somit das Thal der Bormida di Cairo bis an den Gebirgsrücken der Appeninnen freiwillig geräumt, dessen Übergang bei Ca di bona sie jedoch besetzt hielten. Von Seite der Verbündeten, sowohl als von jener der Franzosen, waren nun Vorbereitungen für die Winterquartiere eingeleitet worden, welche beiderseits durch die nach und nach immer mehr mit Schnee bedeckten Gebirge der Alpen, See-Alpen und Appeninnen eine sehr gute Deckung bekamen; und da die genannte Gebirgskette schon im Oktober größtentheils ungangbar war, so wurden die Winterquartiere im Laufe der zweiten Hälfte dieses Monats bezogen.

[ocr errors]
[ocr errors][merged small]
[merged small][ocr errors][merged small][ocr errors][merged small]
« ZurückWeiter »