Der Gesundheitswächter

Cover
Uwe Hermann, 12.10.2015 - 132 Seiten

Auch in seinem dritten Kurzgeschichtenband zeigt Uwe Hermann, dass es immer noch Geschichten gibt, die es wert sind, aufgeschrieben zu werden.


Erfahren Sie von der Wunschmaschine, die Ihnen einen Tag lang jeden Wunsch erfüllt - solange Sie das Universum nicht aus dem Gleichgewicht bringen. Oder von der Charaktersteuerung, die aus aufmüpfigen Jugendlichen brave Musterschüler macht. Lesen Sie die Geschichte von Jacob Jones, einen von 428 Zeithistorikern, der die Existenz des Weihnachtsmannes beweisen soll, oder von einem Bezahlsystem der etwas anderen Art.


11 weitere Geschichten - darunter sechs Erstveröffentlichungen - voller Humor und Irrwitz.

 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2015)

Geboren wurde Uwe Hermann im Juri Gagarin-Jahr 1961, kurz nachdem der sowjetische Kosmonaut als erster Mensch die Erde umkreiste. Geschichten hat er schon immer verfasst. Anfangs, als er das geschriebene Wort noch nicht beherrschte, in Form von Bildern. Später durch das unorthodoxe Aneinanderreihen von Buchstaben. Seine erste Veröffentlichung hatte er im April 1990 auf der Leserkontaktseite der Perry Rhodan Romanserie. Seit 1997 erscheinen regelmäßig seine Kurzgeschichten in vielen Magazinen und Taschenbüchern. 2008 lieferte er die Vorlage für den plattdeutschen Zeitreisefilm Apparatspott - Dat mokt wie gistern der Filmemoker, der im Kino viele Zuschauer begeisterte.

Bibliografische Informationen