Vom Kritzel-Kratzel zur Farbexplosion: kindliche Mal- und Gestaltungsfreude verstehen und fördern ; mit zahlreichen praktischen Anregungen von 2 bis 10 Jahren

Cover
Ökotopia Verlag, 2004 - 108 Seiten
Kinder malen, kritzeln und zeichnen bereits als Kleinkind sehr gerne und entwickeln bis ins Jugendalter differenzierte Formen und Techniken. Malen ist für sie eine Form von Sprache, mit der sie Erlebtes und Erlerntes ausdrücken und verarbeiten. Die Autorin führt in kurzen Einleitungskapiteln in die kindliche "Zeichensprache" mit typischen Malmotiven wie "Urknäuel", "Kopffüßler", "Dreh-, Streu- und Klappbilder" ein: Was stellen die Kinder mit ihren "Kritzeleien" dar? Woran lassen sich zeichnerische Entwicklungsstufen erkennen? Und welche Gestaltungs- und Materialanregungen brauchen Kinder? Ein umfangreicher Praxisteil zeigt zahlreiche Möglichkeiten auf, die Kreativitätsentwicklung von Kindern altersgerecht zu fördern: Mit selbstgemixter Kleister-, Quark- und Eierfarbe, mit Tusche, Zitronensaft und Kreide, mit Wolle, Kartoffeln, Ton und Knete machen wir uns auf den spannenden Weg "Vom Kritzel-Kratzel zur Farbexplosion"!
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Einleitung
5
Kinderzeichnungen fördern aber wie?
7
Die Kritzelphase
12
Die Vorschemaphase
33
Die Schemaphase
44
Späte Kindheit
90
Schlusswort
103
Anhang
105
Werbung
109
Cover Rückseite
113
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen