Unser letzter Sommer: Roman

Cover
Bertelsmann, 2008 - 316 Seiten
Ein Roman über die drei Freunde Alice, Riley und Paul. Die beiden Schwestern verbringen, seit sie denken können, jeden Sommer mit ihren Eltern in ihrem Sommerhaus auf Fire Island, einer Insel an der Atlantikküste. Der Nachbarsjunge Paul ist von Anfang mehr als nur ein Spielkamerad und Freund, denn er steht den beiden Mädchen so nah wie ein Bruder. In diesem letzten Sommer, den sie nun als junge Erwachsene auf Fire Island verbringen, entwickeln sich die Dinge anders als erwartet. Die drei Freunde müssen erkennen, dass ihre Kindheit und somit auch die Sommer auf der Insel vorbei sind. Als wäre dies nicht schon schmerzlich und emotional genug, entdecken Alice und Paul auch noch, dass sie neben den freundschaftlichen Gefühlen, die sie seit Jahren verbinden, auch noch stärkere Gefühle füreinander hegen. Geniessen können sie ihre heimlichen Gefühle jedoch nicht, denn beide plagt das schlechte Gewissen Riley gegenüber, die sie nun plötzlich aus ihrer Verbundenheit und Vertrautheit ausschliessen. Die Schuldgefühle eskalieren, als bei Riley eine schwere Herzkrankheit festgestellt wird.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen