TigerGulasch: Zahnärztliche Kommunikation und eine Haltung für Dein Leben

Cover
BoD – Books on Demand, 16.08.2021 - 236 Seiten
TigerGulasch, was ist das eigentlich für ein Name? Worum soll es in diesem Buch gehen? TigerGulasch ist eine Lebenseinstellung. Der zahnärztliche Beruf besteht aus zahlreichen Interaktionen. Neben der eigentlichen Tätigkeit geht es vor allem um die nachhaltig erfolgreiche Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen. Diese haben nicht nur erheblichen Einfluss auf unsere Gesundheit, sondern auch auf unser berufliches wie privates Glück - unabhängig davon, wie wir unser persönliches Glück definieren. Der Tiger, das bist Du, das ist Deine persönliche mentale Haltung, aus der heraus Du kommunizierst! Dich selbst in Deinem Sinne zu bändigen stellt vermutlich die schwierigste Aufgabe Deines Lebens dar. TigerGulasch ist die Grundlage nachhaltig erfolgreicher zwischenmenschlicher Beziehungen über die Grenzen des Behandlungszimmers hinaus. Das Schwierige ist es, den Tiger zu fangen. Die mentale Haltung dafür zu erlangen - davon handelt dieses Buch.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Abschnitt 1
4
Abschnitt 2
6
Abschnitt 3
9
Abschnitt 4
18
Abschnitt 5
24
Abschnitt 6
27
Abschnitt 7
58
Abschnitt 8
69
Abschnitt 14
141
Abschnitt 15
142
Abschnitt 16
143
Abschnitt 17
144
Abschnitt 18
156
Abschnitt 19
167
Abschnitt 20
196
Abschnitt 21
206

Abschnitt 9
83
Abschnitt 10
94
Abschnitt 11
103
Abschnitt 12
114
Abschnitt 13
137
Abschnitt 22
209
Abschnitt 23
214
Abschnitt 24
215
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2021)

Carla Benz (geb. Kozmacs) ist Zahnärztin ungarischer Herkunft. Geprägt von zwei Kulturen und Sprachen hatte sie schon früh die Vermutung, dass Kommunikation viel mehr ist als das gesprochene Wort. Bereits während ihres Studiums begann sie sich mit Hypnose und Kommunikation zu beschäftigen und hat sich seitdem intensiv mit der (Zahn-)Arzt-Patienten-Beziehung auseinandergesetzt. Sie ist Trainerin und Supervisorin für Zahnärztliche Hypnose und Kommunikation und machte 2018 ihren Masterabschluss im Neurolinguistischen Programmieren. Seit 2015 ist sie Vorstandsmitglied und Wissenschaftsreferentin der Deutschen Gesellschaft für Zahnärztliche Hypnose e.V. (DGZH). Gemeinsam mit ihrem Trainermentor Uwe Rudol realisierte sie unter anderem die ersten studentischen Curricula für Zahnärztliche Hypnose und Kommunikation. Nachhaltig erfolgreiche Kommunikation gelingt jedoch nur mit einer entsprechenden inneren Einstellung. Die Erforschung und Vermittlung dieser gesunden mentalen Haltung sich selbst und anderen gegenüber ist ihr Hauptanliegen. TigerGulasch ist ihr erstes Buch.

Bibliografische Informationen