Spritztour

Cover
Beltz & Gelberg, 2009 - 248 Seiten
"'Spritztour' unterhält mit allem, was Jungs anmacht." taz Ian ist 17, genervt von seinem Ferienjob bei 'Dunkin' Donuts' und will endlich sein erstes Mal erleben. Als er per Onlinechat die heisse Studentin Danielle kennenlernt, scheint dieser Wunsch zum Greifen nah: Danielle schlägt ein Treffen vor, und zwischen den Zeilen funkelt eindeutig S E X. Doch Daniella lebt am anderen Ende der USA. Und so sattelt Ian kurzerhand seine uralte Karre - die 'Kreatur' -, packt seine besten Freunde Lance und Felicia auf die Rückbank und brettert los. Vor den dreien liegt ein wahnwitziger Trip quer durch sechs US-Staaten. Ein Trip, der sie aus ihren gewohnten Bahnen wirft und an dessen Ende ihre Freundschaft nicht mehr das ist, was sie einmal war. Andy Behrens, geb. 1971, studierte Englische Literatur und arbeitet als freier Journalist in Chicago, u. a. für das Flak Magazine. Seit der Geburt seiner kleinen Tochter schlägt er sich tapfer als Hausmann und Autor. Spritztour ist sein erster Roman für Jugendliche, oder besser: sein erster Roman überhaupt.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Bibliografische Informationen