Sabellische Texte: die Texte des Oskischen, Umbrischen und Südpikenischen

Cover
Helmut Rix
Universitätsverlag C. Winter, 2002 - 227 Seiten
Seit vor 50 Jahren der erste Band von Emil Vetters 'Handbuch der italischen Dialekte' mit Texten, Texterklarung, Glossen und Worterverzeichnis erschienen ist, hat sich unsere Kenntnis dieser Sprachen erheblich erweitert. Die Textmenge ist fast um ein Drittel angewachsen; die Uberlieferung reicht jetzt bis ins 7. Jhd. v. Chr. zuruck; mit dem Sudpikenischen wurde ein neuer Sprachzweig entdeckt, der gleichberechtigt neben Oskisch und Umbrisch steht, Anlass, den Terminus 'Oskisch-Umbrisch' durch 'Sabellisch' zu ersetzen. Band bildet die Basis fur eine linguistische Bearbeitung der Sprachen. Er enthalt die Texte (und zwar nur die sabellischen) samt epigraphischem Apparat, eine Ubersicht uber die Fundbereiche, ein Onomastikon und ausfuhrliche Indices.

Im Buch

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Die sabellischen oskischumbrischen Sprachen
1
Zur Edition
11
Verzeichnisse und Abkürzungen
29
Urheberrecht

4 weitere Abschnitte werden nicht angezeigt.

Verweise auf dieses Buch

Bibliografische Informationen