Quanten-Bewusstheit. Selbst-Befreiung durch die Kraft der Welle: Lösung aus der Selbstsabotage mit der 2-Punkte-Methode

Cover
ACABUS Verlag, 17.05.2011 - 192 Seiten
Meist wissen wir genau, was gut f r uns w„re ? aber wir tun es nicht. Ob es um k”rperliche Bet„tigungen geht, deren Wert wir f r unsere Gesundheit erkannt haben, ob wir uns gef„hrlichen S chten (wie Rauchen, Alkohol oder eine qualvolle Beziehung) ausgeliefert f hlen oder immer wieder in als destruktiv erkannte Verhaltensmuster verfallen ? verantwortlich daf r ist stets unser Innerer Saboteur! Viel zu oft geben wir unserer Selbstsabotage die Macht, unser Weiterkommen und unsere Entwicklung zu behindern. Um unser gesamtes Potential zu verwirklichen, gilt es, jene Teile in uns zu identifizieren und unsch„dlich zu machen, die stets ?gegen den Strom schwimmen?, unsere Ambitionen zunichte machen und uns immer dann im Wege stehen, wenn es gilt, frei und unbeschwert voranzugehen! Dieses Buch hilft, die Tendenz, sich selbst kleiner zu machen als man ist, auch dort zu erkennen, wo sie eher im Verborgenen wirkt. Dar ber hinaus zeigt es Wege auf, die sehr wirksame 2-Punkte-Methode einzusetzen, um sich aus der eigenen Selbst-Sabotage zu befreien. Dazu wird diese uralte und seit einiger Zeit wiederentdeckte Methode zur Blockadenl”sung auf verst„ndliche und leicht nachvollziehbare Weise erkl„rt und anhand vieler typischer Beispiele in ihrem breiten Anwendungsspektrum vorgestellt.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Vorwort von Rolf Bernhard Geißmann
Die Grundlagen
Umgang mit der Absicht in einer polaren Welt
Komplimente
Praktische Umsetzung
In die QuantenBewusstheit finden
Punkte finden und verbinden
Seminare mit der 2PunkteMethode
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2011)

Michelle Haintz ist als urspr nglich ausgebildete Žrztin heute als Trainerin in der Pers”nlichkeits-Bildung t„tig ? in Seminaren, Gruppen und in der Einzelberatung ? und parallel dazu als Autorin von Sachb chern und Romanen. Schwerpunkt dabei ist immer die freudige und lustvolle Entfaltung des in uns angelegten menschlichen Potentials auf allen Ebenen unseres Seins! Wichtiges Credo ist: ?Wir brauchen nicht ber uns selbst hinauszuwachsen, wir sind groá genug! Nur sollten wir aufh”ren, uns selbst klein zu machen oder anderen zu erlauben, uns klein zu machen ? wachsen wir also in uns hinein!?

Bibliografische Informationen