Nachtland

Cover
Gerstenberg, 2007 - 376 Seiten
0 Rezensionen
Im Koma: Niels ist an Weihnachten voller Wut und Enttäuschung von seiner Familie davongelaufen. Er hat einen Unfall auf dem Eis, wo er eingebrochen ist. Nun liegt er im Koma und wird regelmässig von seiner Mutter und seiner Schwester besucht. Parallel dazu macht sich Niels in einem Komatraum auf die Suche nach seinem Vater, der vor Jahren einfach verschwunden ist. Er überquert einen zugefrorenen See und gelangt ins märchenhafte Katalonien, ein Land, geprüft von Machtkämpfen. Niels magische Kräfte möchte jeder für sich in Anspruch nehmen, bis auf Maja, die ihm hilft. Die Suche nach dem Vater endet in der Erkenntnis, dass dieser im Alkoholrausch die Familie gefährlich bedroht hat. Niels Komatraum nähert sich immer mehr der Realität, bis er schliesslich durch eine Wand aus Schmerzen zurückkehrt. Der Roman ist eine fantastische Mischung aus Psychologie und Märchen. Eindringlich erzählt und voller stark wirkender Bilder. Ab 14 Jahren, ausgezeichnet, Klemens Dossinger.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen