Multinationale Unternehmen und die "Base of the Pyramid": Neue Perspektiven von Corporate Citizenship und Nachhaltiger Entwicklung

Cover
Springer-Verlag, 28.04.2009 - 280 Seiten
0 Rezensionen
Rüdiger Hahn diskutiert mit dem Ansatz „Base of the Pyramid“ Geschäftsmodelle, die die „Ärmsten der Armen“ in effiziente Marktstrukturen und unternehmerische Wertschöpfungsketten einbinden sollen. Er untersucht, ob und wie solche Geschäftsmodelle entwicklungs- und nachhaltigkeitsfördernd sind, und setzt sich intensiv mit der aktuellen Diskussion um Corporate Citizenship und Corporate Responsibility auseinander.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Terminologische und konzeptionelle Grundlagen
13
Kategorisierung von Corporate Citizenship in Reflexion bürgerschaftlicher Rechte
127
Sphären unternehmerischen Einflusses
128
Unternehmen und soziale Rechte
131
Verknüpfungen des BoPAnsatzes mit den Prinzipien unternehmerischer Gesellschaftsverantwortung
169
Zweistufige Konzeption integrativer Unternehmensethik
171
Kriterien richtungssicherer Innovationen
192
Konklusion und Ausblick
237
Literaturverzeichnis
245
BoPAnteile und verschiedene EntwicklungsKennzahlen
277
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2009)

Dr. Rüdiger Hahn ist Juniorprofessor für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Sustainability und Corporate Responsibility an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Bibliografische Informationen