Lukas, der erste christliche Historiker: eine Studie zur Apostelgeschichte

Cover
Theologischer Verlag Zürich, 2011 - 422 Seiten
0 Rezensionen
Mit der an sein Evangelium anschliessenden Apostelgeschichte hat Lukas die erste Geschichte des Christentums geschrieben. Sein Werk ist einmalig und entspricht mit seinen 52 Kapiteln rund einem Viertel des Neuen Testaments. War aber Lukas - der erste christliche Historiker - ein guter Historiker? Die aktuelle Forschung macht ihm verschiedene Vorwurfe: Sein Werk sei einseitig und unvollstandig, unprazise, antijudisch und vermittle ein verzerrtes Bild von Paulus. Dagegen wehrt sich Daniel Marguerat in seiner Studie: Bevor wir Lukas der Falschung christlicher Geschichtsuberlieferung beschuldigen, gilt es, sich Gedanken zu seiner theologischen Motivation und seinem literarischen Arrangement zu machen. Daniel Marguerat kombiniert solide Kenntnis der judischen und griechisch-romischen Geschichtsschreibung des ersten Jahrhunderts mit modernen Werkzeugen der narrativen Analyse: ein frischer und ursprunglicher Zugang zu den klassischen Themen der lukanischen Theologie.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Lukas als Historiker
15
2
19
3
48
Eine Anfangserzählung
57
Die Einheit des lukanischen Doppelwerks
79
Christentum zwischen Jerusalem und Rom
109
Der Gott der Apostelgeschichte
133
Das Werk des heiligen Geistes
159
Ananias und Saphira Apg 5111 Die Ursünde
241
Die Bekehrung des Saulus Apg 9 22 26
267
Das rätselhafte Finale Apg 281631
295
Ein Rollenwechsel 311 11 4 Letzter theologischer Disput 281728
313
Reisen und Reisende
327
Die Paulusakten als Relektüre der kanonischen
357
Abkürzungsverzeichnis
381
Erstpublikation der einzelnen Kapitel
416

Magie und Heilungen
183
Juden und Christen in Konflikt
209

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2011)

Daniel Marguerat, Jahrgang 1943, war bis 2008 Professor fur Neues Testament an der Theologischen Fakultat der Universitat Lausanne und ist Verfasser zahlreicher Bucher und Aufsatze zu biblischen Themen.

Bibliografische Informationen