Krebszellen mögen keine Himbeeren: Nahrungsmittel gegen Krebs : das Immunsystem stärken und gezielt vorbeugen

Cover
Goldmann, 2010 - 348 Seiten

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Nutzerbericht - Als unangemessen melden

Das Buch beschreibt eindrucksvoll die Auswahl an Nahrungsmitteln, die das Risiko an Krebs zu erkranken, minimieren. Ohne dabei wissenschaftliche Inhalte zu vernachlässigen, aber auch gerade soviel, dass es ein Nichtmediziner verarbeiten und verstehen kann. Auf einen einfachen Nenner gebracht, die Formel, zu der eigentlich jeder Arzt rät: Obst und Gemüse, möglichst aus eigenem Anbau, mehr Bewegung und nicht rauchen. Ansonsten hat schon Paracellsus gesagt:
......Dosis sola venenum facit („Allein die Menge macht das Gift“)....
 

Bibliografische Informationen