Kategorien der Wirklichkeit im frühen Yogācarā: der Fünf-vastu-Abschnitt in der Viniścayasaṃgrahaṇī der Yogācārabhūmi

Cover
Jowita Kramer
Isd, 2005 - 223 Seiten
0 Rezensionen
English description: This book investigates the concept of the five "categories" (vastu) in the Buddhist Yogacara tradition. The five vastus may be understood as an attempt at categorizing all aspects of existence and as such they may probably be regarded as an alternative concept to the theory of the three "natures" (svabhava). The main focus of this book is the description of the five vastus in the Yogacarabhumi. The presentation of the five categories in this early Yogacara work provides an insight into early Yogacara thought which does not yet take into account the theory of cognition-only (vijnaptimatrata). German description: Die Studie bietet eine umfassende Untersuchung der Lehre von den funf Kategorien (Sanskrit: vastu) in der Yogacara-Tradition des Buddhismus. Die Funf-vastu-Lehre stellt, ahnlich dem Konzept der drei Wesen (svabhava), den Versuch dar, samtliche Aspekte des Seins in einem zusammenhangenden Schema zu erfassen. Die im Mittelpunkt des Buches stehende Beschreibung der funf vastus in der Yogacarabhumi (ca. 4. Jahrhundert n.Chr.) bietet einen Einblick in die bislang wenig erforschte Gedankenwelt der fruhen Yogacara-Schule, in der die spater fur diese Tradition zentrale Lehre von der vijnaptimatrata ("bloss-Vorstellung-Sein") noch keine Erwahnung findet.

Im Buch

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Aufbau des FünfvastuAbschnittes der Viniscayasamgrahani
9
Darstellung der fünf Kategorien im FünfvastiAbschnitt
26
Entstehung der FünfvastaTheorie und ihr Auftreten
52
Urheberrecht

5 weitere Abschnitte werden nicht angezeigt.

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen