Flourish - Wie Menschen aufblühen: Die Positive Psychologie des gelingenden Lebens

Cover
Kösel-Verlag, 18.04.2012 - 480 Seiten
0 Rezensionen
Rezensionen werden nicht überprüft, Google sucht jedoch gezielt nach gefälschten Inhalten und entfernt diese
Das Glück werde überbewertet – diese provozierende Aussage vertritt Professor Martin Seligman in seinem neuen Buch. Jahrelang dachte er, wenn es Therapeuten gelinge, die Menschen von ihrem Leid zu befreien, seien sie glücklich. Weit gefehlt: Viele waren ihr Symptom zwar los, deswegen aber noch lange nicht glücklich.

Wissenschaftliche Studien bescheinigen der Positiven Psychologie enorme Effizienz beim Einsatz in Wirtschaft, Erziehung, Therapie und Politik. Aber auch im Coaching stößt die Positive Psychologie auf große Resonanz, auch hier sind die einfach zu handhabenden Interventionen sehr alltagstauglich.

Die Kernfrage lautet: Was verhilft uns zu einem geglückten Leben? Für den Pionier und Mitbegründer der Positiven Psychologie Martin Seligman basieren Glück und Wohlbefinden auf fünf Säulen: Positive Emotionen spüren, Engagement bringen, statt sich v.a. um sich selbst zu drehen, Beziehungen und Verbundensein mit anderen Menschen, Sinn im Leben erkennen und etwas leisten und Kompetenz entwickeln. In der englischen Version ergeben die Anfangsbuchstaben dieser fünf Säulen ein gutes Merkwort: PERMA.

  • Die fünf Säulen für persönliches Wohlbefinden
  • Glück ist nicht genug
  • Martin Seligman: Der Sigmund Freud des 21. Jahrhunderts
  • »Das optimistische Manifest« (New Scientist) endlich auf Deutsch!
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Inhalt

Abschnitt 1
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Abschnitt 4
Abschnitt 5
Abschnitt 6
Abschnitt 7
Abschnitt 8
Abschnitt 13
Abschnitt 14
Abschnitt 15
Abschnitt 16
Abschnitt 17
Abschnitt 18
Abschnitt 19
Abschnitt 20

Abschnitt 9
Abschnitt 10
Abschnitt 11
Abschnitt 12
Abschnitt 21
Abschnitt 22
Abschnitt 23
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2012)

Prof. Dr. Martin E.P. Seligman lehrt an der University of Pennsylvania, Philadelphia. Seine Forschungsschwerpunkte sind Depression, Optimismus, Positive Psychologie. Weltbekannt wurde er v.a. mit seiner Theorie der Erlernten Hilflosigkeit.

Stephan Schuhmacher studierte Soziologie, Psychologie, Japanologie und Sinologie. Er wurde 20 Jahre im Zen geschult, darunter fünf Jahre in Kamakura, Japan. Nach seiner Arbeit als Lektor und Programmleiter zog er nach Südwestfrankreich und gründete das Redaktionsbüro und internationale Netzwerk ENSO Publishing. Er ist als Verlagsberater, Herausgeber sowie Übersetzer und Autor tätig.

Bibliografische Informationen