Feldzugs Journal des Baron Percy, Chef-Chirurg der grossen Armee (1754-1825).

Cover
Heinrich Schmidt & Carl Günther, 1906
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ausgewählte Seiten

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 323 - Weimar" würdiges Erinnerungswerk zu schaffen. Weimar, den 20. October 1886. gez. Carl Alexander. Rom in Wort und Bild. Eine Schilderung der ewigen Stadt una der Campagna.
Seite 320 - Vollbildern, Karikaturen und Autographen. Nach den berühmtesten Malern, Bildhauern und Stechern. In prachtvollster Ausführung. Gr. 8°. In 34 Lieferungen à 60 Pfg., komplett brosch. M. 21. — . Hochelegant gebunden mit der Kaiserkrone in Elfenbein.
Seite 323 - Weimar-Album" entgegen und sage den Herren Meinen verbindlichsten Dank für Ihre Aufmerksamkeit, die ich um so höher schätze, als dieselbe mir den Beweis gewährt, dass die Herren mit wahrhaft künstlerischem Sinn und mit schönem Erfolg bemüht gewesen sind, ein des Namen» „Weimar" würdiges Erinnerungswerk zu schaffen.
Seite 324 - Illustrationen u. 7 Karten. Mit einer Darstellung des römischen Kriegswesens bei Caesar und ausführlichen Erläuterungen. Brosch.
Seite 321 - Henry Perl. Mit l Illustration. 16 Bogen 8». M. 3.60, geb. M. 4.60.
Seite 316 - Ebarakterbild napoleons mit besonderer Rücksicht auf seine Stellung zur christlichen Religion. Zum 100jährigen Gedächtnis der Gründung des ersten französischen Kaiserreiches. со. 18 gSoflm mit ußct 60 JITurttotionee. Jlrti»: Srofclfiert: Ш&. 6.—. 3n pradjtbanb mit ier Kaifetfrone in Elfenbein» Imitation unb unterlegtem Hot>5ammet: $!&.
Seite 322 - M. 15.—, geb. M. 18.—. Vom zweiten italienischen Feldzuge an, auf dem ich mich im Öefolce dee 1.
Seite 321 - Grosstürsten selbst durchareapbo«autorisierte deutsche Ausgabe. 12 Bogen gr. 8°. M. 6. — , geb. M. 8. — . - Napoleon l und Eugénie Désirée-Clary-Bernadotte.
Seite 311 - JTnhänglicbkeit an den tbron unzmeifelbaft mär und die nie die flbsicbt hatten, ihn zu beleidigen. Und doch empfing der junge Zar dieselbe mit einem unerklärlichen Легдсг.
Seite 321 - M. 2.50. 39) Die Handschrift Napoleons l. Mit ca. 40 Bildern, Briefen nnd Unterschriften Napoleons i

Bibliografische Informationen