Fabrikplanung: Planungssystematik - Methoden - Anwendungen

Cover
Carl Hanser Verlag GmbH & Company KG, 09.04.2018 - 333 Seiten
Neue Industrie strukturiert planen

Planungssystematik, Methoden und Anwendungen übersichtlich und kompakt erklärt

Industrieunternehmen müssen ihre Fabrik- und Produktionsstrukturen sich ständig verändernden Bedingungen anpassen. Dabei ist die treffsichere Beherrschung der Fabrikplanungsprozesse für die Unternehmen von existenzieller Bedeutung, planungsmethodische Defizite beeinträchtigen jedoch oftmals die hochkomplexen Planungs- und Realisierungsprozesse.

Ausführlich dargestellte Projektbeispiele aus der Industriepraxis veranschaulichen den Planungsablauf, die Lösungsentwicklung und den Methodeneinsatz.
In dieser Auflage wurde dem Thema Industrie 4.0 verstärkt Rechnung getragen.

Für Studierende des Ingenieur-/Wirtschaftsingenieurwesens und produktionswirtschaftlicher Fächer der Betriebswirtschaftslehre stellt das Lehrbuch eine ordnende Grundlage zum Studium dar. Von Managern und Planungsingenieuren in der Industriepraxis kann es jedoch auch als zielführender Handlungsleitfaden zur systematischen Lösungsentwicklung und Projekterarbeitung angewandt werden.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2018)

Prof. Dr.-Ing. Claus-Gerold Grundig war an der Technische Fachhochschule Wildau im Fachbereich Ingenieurwesen/Wirtschaftsingenieurwesen tätig.

Bibliografische Informationen