Die unrühmliche Geschichte der Frankie Landau-Banks

Cover
Carlsen Verlag GmbH, 01.09.2011 - 352 Seiten
Frankie Landau-Banks mit 14: Schülerin an einem Elite-Internat. Mitglied im Debattierklub. Spitzname: Puschelhäschen. Frankie Landau-Banks mit 15: Eine Schönheit. Mit scharfer Zunge. Starkem Willen. Und einem hinreißenden neuen Freund: dem bewundernswerten, wortgewandten Matthew Livingston. Frankie lässt sich nun nicht länger mit einem Nein abspeisen. Nicht, wenn dieses Nein bedeutet, dass sie von Matthews Geheimbund ("nur für Männer!") ausgeschlossen ist. Wenn es bedeutet, dass Matthew sie anlügt. Und wenn sie hundert Ideen hat, albernen Jungenstreichen etwas mehr Tiefgang zu verleihen. Geistreich und witzig, provokant und inspirierend erzählt E. Lockhart die Geschichte von Frankie Landau-Banks: vom Puschelhäschen zur raffinierten Schwindlerin und selbstbewussten jungen Frau.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2011)

E. Lockhart wollte schon immer Schriftstellerin werden. In der dritten Klasse hatte sie bereits zwei Romane geschrieben. Später studierte sie Schreiben und Literatur an der Vassar und an der Columbia University. Ihre Bücher sind in zehn Sprachen übersetzt worden, bei Carlsen erschienen bisher die Reihe "Ruby und die Jungs" und "Die unrühmliche Geschichte der Frankie Landau-Banks". Letzteres wurde von der New York Times auf die Liste der bemerkenswertesten Jugendbücher 2008 gesetzt.

Bibliografische Informationen