Die Welt der altorientalischen Bildsymbolik und das Alte Testament: Am Beispiel der Psalmen

Cover
Vandenhoeck & Ruprecht, 1972 - 366 Seiten
This compendium presents a broad selection of illustrative materials for anyone interested in the ancient biblical world. The line is drawn from the native situation and cultural environment and that of the Old Testament, in particular the Psalms.This major volume by Othmar Keel has, since its first edition, proved to be an indispensable resource in Old Testament exegesis as well as serving as a valuable present for persons interested in the Bible.The previous four editions were co productions with the publishing houses Benziger and Neukirchen and are no longer in stock.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Einführung
7
Vorstellungen vom Weltganzen
13
Sinnbildlichmythische Vorstellungen
21
Dualistische Züge
39
Was Himmel und Erde erfüllt
48
Mächte der Vernichtung
53
Die Feinde des Einzelnen
68
Feinde des Volkes
89
Der König
215
Geburt und Kindheit des Königs
224
Die Inthronisation
234
Der König als Tempelerbauer und Priester
248
Die Repräsentation und die Förderung der Mächte
259
Die Abwehr der Feinde
270
Der Mensch vor Gott
287
Prozessionen und Opferkult
301

Der Tempel Ort der Gegenwart Jahwes und Bereich
99
Die Tempeltore
108
Die Altäre
126
Das Haus Jahwes
133
Zur Ausstattung des Hauses Jahwes
144
Die Bedeutung des Tempels
151
Gottesvorstellungen
157
Gott in seiner Schöpfung
181
Gesang und Musik
313
Mit Gott
329
Ergänzungen zum Literaturverzeichnis
348
Technische Angaben und Quellennachweis zu den
359
BibelstellenRegister
373
Sachregister
381
Elcmente altoricntalischer Chronologie
389
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen