Die Uhrwerk-Orange: Roman

Cover
Klett-Cotta, 2004 - 222 Seiten
Englischer Autor, geb. 1917. - Neuübersetzung des auch erfolgreich verfilmten utopischen Romans. (Orig-Ausg.:1962). - Der 15jährige Alex versetzt mit seiner gewalttätigen Gang die Stadt in Angst und Schrecken. Die folgende Inhaftierung vermittelt Alex selbst die Erfahrung von Gewalt und macht aus dem Täter plötzlich ein Opfer.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Bibliografische Informationen