Der Schlachtenmaler: Roman

Cover
C. Bertelsmann Verlag, 27.07.2009
Die literarische Aufarbeitung der Frage nach der individuellen Verantwortung in Kriegszeiten

Faulques, ein ehemaliger Kriegsfotograf, malt in einem alten Wehrturm an der Küste ein riesiges Schlachtengemälde. In diese Einsamkeit dringt eines Tages ein Besucher, der Kroate Markovic. Es stellt sich heraus, dass ihn ein Foto von Faulques vor vielen Jahren berühmt gemacht hat. Dieser Ruhm hat sich fürchterlich gegen ihn gewandt – deswegen will Markovic den Fotografen töten. Doch Faulques verwickelt den Mann in Gespräche über das Wesen des Krieges und begreift, dass er Schuld ganz anderer Art auf sich geladen hat.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Über den Autor (2009)

Arturo Pérez-Reverte, geboren 1951 im spanischen Cartagena, ist Schriftsteller und Journalist. Seine Romane sind in 34 Sprachen übersetzt und in über 50 Ländern erschienen, sein Welterfolg "Der Club Dumas" wurde von Roman Polanski unter dem Titel "Die neun Pforten" verfilmt. 2003 wurde er in die Königliche Akademie Spaniens berufen.

Bibliografische Informationen