Der Geheimagent: eine einfache Geschichte

Cover
Diogenes-Verlag, 1975 - 327 Seiten
0 Rezensionen
Tropische Wildnis, unendliche See, das sind die Szenerien, mit denen sich Joseph Conrads Name verbindet. In diesem Roman, seinem nach eigenem Urteil besten, tritt eine andere, nicht weniger unerbittliche Erfahrungswelt in den Blickpunkt: der Moloch Großstadt. Ein historischer Vorfall bildet den Angelpunkt für Conrads fesselnden Kriminalroman, der den Leser mitten hineinführt ins finstere Herz der Zivilisation.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Verweise auf dieses Buch

Bibliografische Informationen