Das Prinzip Dringlichkeit: Schnell und konsequent handeln im Management

Cover
Campus Verlag, 09.02.2009 - 206 Seiten
Bestsellerautor John P. Kotter hat in den letzten 35 Jahren beobachtet, was Menschen tun, damit ihre Unternehmen gut funktionieren. Auf diesen Erkenntnissen basiert sein neues Buch. Hier spricht Kotter von der Dringlichkeit, permanent nach wichtigen Belangen im Unternehmen Ausschau zu halten und im Bedarfsfall so schnell wie möglich zu handeln, um ein Unternehmen wandlungsfähig und damit erfolgreich zu machen. Menschen, die ein Gespür für diese Dringlichkeit besitzen, suchen automatisch immer nach Risiken, die das Unternehmen gefährden sowie nach Möglichkeiten zur Verbesserung. Kotter erklärt, wodurch sich echte Dringlichkeit auszeichnet, weshalb sie ein unschätzbar wertvolles Gut ist und wie Manager das Gefühl für Dringlichkeit in ihrem Umfeld wecken, stärken und bewahren können. Seine Ausführungen erläutert Kotter an zahlreichen Beispielen aus der ganzen Welt.
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Vorwort
9
Alles beginnt mit Dringlichkeit
15
Selbstgefälligkeit und falschverstandenes Dringlichkeitsempfinden
32
Echte Dringlichkeit vermitteln Eine Strategie vier Taktiken
50
Taktik Nr 1 Die Konfrontation mit der Realität
72
Taktik Nr 2 Selbst mit der gebotenen Dringlichkeit handeln Tag für Tag
106
Taktik Nr 3 Die einer Krise innewohnenden Chancen erkennen
128
Taktik Nr 4 Der richtige Umgang mit Neinsagern
153
Das Gespür für Dringlichkeit bewahren
178
Die Zukunft beginnt heute
197
Register
203
Urheberrecht

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2009)

John P. Kotter ist Professor für Unternehmensführung an der Harvard Business School. Der Autor mehrerer Bücher über zentrale Managementthemen ist einer der wichtigsten Managementvor- denker unserer Zeit. Kotter lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Cambridge, Massachusetts. Sein Buch »Das Pinguin- Prinzip« ist ein internationaler Bestseller.

Bibliografische Informationen