Das Adjektiv in gesprochener Sprache: Gebrauch und Funktion, untersucht an Tonbandaufnahmen südwestdeutscher Alltagssprache im Vergleich zu Tonbandaufnahmen der Sprache von Patienten im psychotherapeutischen Prozeß

Cover
Walter de Gruyter, 01.01.1989 - 285 Seiten
0 Rezensionen
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abkürzungen und Zeichen
15
Teil 1
17
2 Psychotherapeutische Sprachforschung
33
3 Das Adjektiv als TherapieIndikator
39
II Material und Methoden
43
2 Tonbandaufnahmen der Ulmer Textbank
50
3 Methoden
54
III Untersuchungsgegenstand und Kategoriensystem
63
III Statistik der syntaktischen Klassen
137
2 Die einzelnen syntaktischen Klassen
138
IV Statistik der semantischen Klassen
153
2 Die einzelnen semantischen Klassen
154
V Ergebnisse
183
2 Die einzelnen Rededeterminanten
184
B Statistische Auswertung des UTBMaterials
187
II Die einzelnen Patienten
189

2 Das Kategoriensystem
68
3 Funktionalsyntaktische AdjektivDefinition
86
IV Das Kategoriensystem in der Anwendung
89
2 Die Adjektive gut lieb schlecht böse 100
90
3 Exemplarische Bearbeitung einer Aufnahme aus dem TAMaterial 101
91
4 Exemplarische Bearbeitung einer Aufnahme aus dem UTBMaterial 102
93
Teil 2
95
II Statistik der funktionalen Klassen
101
2 Die einzelnen funktionalen Klassen
102
2 Patient B
201
3 Patient C
212
4 Patient D
223
5 Patient E
234
6 Patient F
245
7 Patient G
256
8 Patient H
267
Literaturverzeichnis
281
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Bibliografische Informationen