China im internationalen Währungs- und Finanzsystem

Cover
Universität Bremen, Institut für Weltwirtschaft und Internationales Management, 1996 - 76 Seiten

Im Buch

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Einführung
1
Der Grad der lntegration von China in das internationale Finanz
12
Voraussetzungen für eine weitere lntegration in das internationale
35

1 weitere Abschnitte werden nicht angezeigt.

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Akteure Aktien andererseits Anleihe Anleihemärkte Arbitrage ausländischen B-Aktien Bank für lnternationalen Bankensystem Banking Bereich Bezug Bowles/White chinesischen chinesischen Banken daher Defizite derzeit Devisenmarkt Direktinvestitionen diverse Dynamik Economic einerseits Entwicklung der Finanzmärkte Finanzausgleich Finanzierung Finanzindustrie Finanzinnovationen Finanzinstitute Finanzinstitutionen Finanzplätzen Finanzsystem Finanzteilmärkte fiskalischen Fiskalpolitik Geldpolitik gesamtstaatlichen global player gration Handelbarkeit hohen Hongkong-Dollar insbesondere internationale Finanz internationale Währungs internationalen Finanzmärkten Joint Ventures Kapitalflucht Kapitalmärkte könnte Kontrolle Kredit Liquidität lndustrie lneffizienzen lnflation lnstitute lnstitutionen lnstrument lntegration lntegration Chinas lntegration von Hongkong lnternationalen Zahlungsausgleich lnvestitionen lnvestoren lokalen makroökonomische Management Märkte marktwirtschaftliche monetären nationalen Notierung Offenmarktpolitik offensichtlich Öffnungspolitik ökonomischen Planung Politik Privatisierung Reform regionale Regionen Regulierungen Renminbi-Yuan Rezentralisierung Rolle rung schen Segmentierung shares Sonderwirtschaftszonen staatlichen Ebenen Staatsbanken Staatsuntemehmen Stabilisierungspolitik System Teilmärkte tionalen Transaktionen TVEs Überwachung umfassende Unternehmen unzureichend Volatilität Voraussetzungen wachsende Währungsreserven Währungssystem Wechselkurs Wechselkursregimes weitere lntegration Weltbank Weltwirtschaft Wertpapiermärkte Wettbewerb Wirtschaft Wirtschaftspolitik Wirtschaftsraum World Bank Zentralbank zentralen Zinsstruktur zunehmend

Bibliografische Informationen