33 Werkzeuge für die digitale Welt: Wie jeder die Methoden der Tech-Giganten nutzen kann - Moonshot Thinking, Team Canvas und vieles mehr

Cover
Redline Wirtschaft, 18.03.2019 - 272 Seiten
Tech-Giganten wie Facebook, Google und Co. haben es vorgemacht: Sie haben sich von Start-ups zu Global Playern entwickelt, die der Branche ihre Spielregeln aufdiktieren, und die traditionellen Unternehmen zwingen, sich den veränderten Marktbedingungen anzupassen. Und sie haben hierfür ganz eigene Methoden und Werkzeuge entwickelt, mit denen sie erfolgreich wurden. Die Praxis-Expertinnen Leila Summa und Christine Kirbach wissen, wie die digitalen Riesen und ihre Instrumente in der Unternehmenspraxis funktionieren. Sie geben einen einmaligen Überblick über die besten Methoden und zeigen konkret, wie man diese in seinen Unternehmensalltag einpassen kann: mit 33 Methoden zur Digitalisierung – einfach erklärt und mit Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Im Buch

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Abschnitt 1
2
Abschnitt 2
Abschnitt 3
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Über den Autor (2019)

Leila Summa hat Publizistikwissenschaften studiert und ein MBA-Studium absolviert. Bei Facebook Germany war sie eine der ersten Vertriebsmitarbeiterinnen. Sie baute als Geschäftsführerin XING Marketing Solution GmbH auf. Neben ihrem Job trainiert sie als Mentorin bei Google und Dr. Wladimir Klitschko Führungskräfte. Christine Kirbach ist Serial Entrepreneur mit langjähriger Erfahrung in leitenden Funktionen im Konzernvorstandsumfeld. Eine einzigartige Kombination, die die Transformations- und Leadership-Expertin heute mit ihrem Unternehmen red lab nutzt, Organisationen zu neuem Verhalten zu befähigen, um Innovationsprozesse zu beschleunigen. Sie ist Brückenbildnerin zwischen Start-ups und Konzernen sowie als Public Speaker und Digital Advisor international gefragt.

Bibliografische Informationen