1:0 für die Idioten: Roman

Cover
BELTZ ATHENAUM, 2009 - 164 Seiten
0 Rezensionen
Wer ist der Idiot? Eingesperrt. Gelandet in der "Villa Strandlust". Luisa hatte nicht mehr leben wollen. Vollgepumpt mit Schnaps schwamm sie leblos im Meer, bis ein Hund sie herausfischte. Jetzt hockt sie mit anderen verrückten "losern" in der geschlossenen Abteilung der Psychiatrischen Anstalt: Zebbie schneidet sich mit jedem Messer, das sie kriegen kann, Barjte kann das ganze Amsterdamer Kursbuch auswendig und Carmen hat einen Waschzwang. "Wenn man hier ist, ist man für die Aussenwelt tot." Aber es ist verrückt: Luisa fängt zum ersten Mal in ihrem Leben an, sich wohl zu fühlen. Langsam findet sie neuen Mut und kehrt ins Leben zurück Jugend und Psychiatrie - ein heikles Thema. Überzeugend vermag es die Autorin vermittels der Ich-Erzählerin Luisa, Einblicke in die Seelenwelt einer zutiefst verunsicherten Jugendlichen zu geben. Dabei gelingt es ihr, überraschend humorvoll und sensibel, die einzelnen Stadien der tiefgreifenden Veränderungen aufzuzeigen, die sich in der Protagonistin abspielen. Diese klischeefreie Geschichte öffnet die Türen zu einer Welt, die uns normalerweise verschlossen bleibt. Ab 15 Jahren, Bernadette Schröder.

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Bibliografische Informationen