Das ereignisreiche Leben eines "Wilhelminers": Tagebücher, Briefe, Aufzeichnungen 1901 bis 1920

Front Cover
Michael Epkenhans
Oldenbourg, 2004 - Admirals - 1231 pages
0 Reviews
Die wissenschaftliche Edition der Tagebucher, Briefe und Aufzeichnungen von Vizeadmiral Albert Hopman (1865-1942), einem der ranghochsten Admirale der Kaiserlichen Marine, erlaubt einen tiefen Einblick in den Alltag eines Marineoffiziers in den ersten zwei Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. Daruber hinaus ermoglicht sie es, wichtige aussen- und marinepolitische Entscheidungen in den Jahren vor 1914 und wahrend des Ersten Weltkrieges nachzuzeichnen. Hopmans Aufzeichnungen, vor allem seine Schilderungen fuhrender Personlichkeiten wie Wilhelm II., Tirpitz und Bethmann Hollweg, bestatigen einmal mehr in hochst anschaulicher Form die These vom "polykratischen Chaos" an der Spitze des Deutschen Reiches. "The end product stands in the very best tradition of German scholarship and erudition. The book will remain an indispensable source on the history of Germany both before and during the Great War for years to come." (The Journal of Modern History) Der Herausgeber: Privatdozent Dr. Michael Epkenhans, Geschaftsfuhrer der Otto-von-Bismarck-Stiftung, Friedrichsru

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Related books

References to this book

References from web pages

Albert Hopman - Das ereignisreiche Leben eines Wilhelminers
Recht aufschlussreich findet Rezensent Christoph Cornelissen diese umfangreiche Edition der Tagebücher, Briefe und Denkschriften des Vizeadmirals Albert ...
www.perlentaucher.de/ buch/ 18694.html

About the author (2004)

Michael Epkenhans, PH.D., is director of the Otto Von Bismarck Foundation, in Hamburg, Germany. He is the author of several works on the Imperial Germany Navy, including "Die wilhelminische Flottenrustung, 1908-1914: Weltmachtstreben, industrieller Fortschritt, soziale Integration [The Wilhelminian Fleet Buildup, 1908- 1914: The Drive for World Power, Industrial Progress, Social Integration"] and a forthcoming full-length biography of Tirpitz. He lives in Hamburg, Germany.

Bibliographic information