Untersuchung der zweckmässigkeit der Syndizierung des kohlenbergbaus auf grund der geschichtlichen entwicklung des Rheinisch-Westfälischen kohlensyndikats

Frontcover
Friedrich-Wilhelm-Universitat zu Berlin., 1926 - 163 Seiten
0 Rezensionen

Im Buch

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Ähnliche Bücher

Inhalt

Quellennachweis
7
Lehre der Geschichte
22
Einsetzen der Konzentrationsbewegung
37

10 weitere Abschnitte werden nicht angezeigt.

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Absatz Absatzgebiete Absatznot Änderungen Ausland Bedeutung bereits Bergbau Bestimmungen bestrittenen Gebieten Beteiligung Beteiligungsziffern blieb Braunkohle Brennstoff Briketts Dauersyndikat deutschen dikat eigenen Einschränkung Elektrizität Entwicklung erfolgte ersten Fiskus folgende Fördereinschränkung Förderung Gelsenkirchener Gesamtbeteiligung Gesamtförderung Gesamtheit gleichmäßigen Beschäftigung große Grund Grundsatz gung Halbzeug Handel Handelsgesellschaften Handelsmonopol Höhe Hütten Hüttenwerke Hüttenzechen Hüttenzechenfrage infolge Inlandgruppe Interesse Jahre jetzt Kartelle Kohle Kohlenkontor Kohlennot Kohlenwirtschaftsgesetz Kokereien Kokssyndikat Kommanditgesellschaften Konjunktur konnte Kriege Kwst lich Maßnahmen Mengen Millionen Tonnen mindestens Mitglieder Möglichkeit muß mußte naturgemäß neuen Vertrag notwendig Preise Preispolitik privatwirtschaftlichen Produktion Recht Reichskohlenrat Reichskohlenverband Reihe von Zechen reinen Zechen Rheinisch-Westfälische Kohlensyndikat Rheinstahl Ruhrbergbau Ruhrgebiet Schaffung schließlich seinerzeit Selbstverbrauch Selbstverbrauchsrecht sollte sowie stand stark Steinkohle Syndi Syndikat Syndikatserneuerung Syndikatsvertrag Syndizierung Syndizierung des Bergbaus tatsächlich Übergangssyndikats Umlage umlagefrei unsere Verbraucher Verbrauchsbeteiligung Verein Verhältnisse Verhandlungen Verkauf Verkaufsbeteiligung vertikalen Konzentrationsbewegung volkswirtschaftlich Wasserkraft Wasserstoff Weise weiter wesentlich wieder Wirtschaft wollte Zechenbesitzer zunächst Zusammenschluß Zwangssyndikats Zweckmäßigkeit der Syndizierung

Bibliografische Informationen