Nachrichtentechnik: Eine Einführung für alle Studiengänge

Frontcover
Vieweg+Teubner Verlag, 27.08.2010 - 397 Seiten
0 Rezensionen
Im Jahr 1998, als die 1. Auflage des Buches erschien, wurden durch internationale Fachgremien wegweisende Empfehlungen für die 3. Mobilfunkgeneration (UMTS), die drahtlosen lokalen Netze (WLAN) und die Kommunikation über Glasfaser mit dem Gigabit Ethernet (1GbE) auf den Weg gebracht. Fortschritte der Nachrichtentechnik werden von Technikern, Ingenieuren und Informatikern in immer kürzerer Zeit in Produkte umgesetzt und von Menschen selbstverständlich genutzt. Damit das auch in Zukunft möglich ist, werden in vielen beruflichen Positionen Fachleute benötigt, die vorhandene nachrichtentechnische Lösungen bewerten, einsetzen und neue Lösungen entwickeln können.
Das Buch Nachrichtentechnik richtet sich an Studierende in Bachelorstudiengängen mit Studienschwerpunkten oder auch nur einzelnen Modulen aus dem Bereich der Informationstechnik und Informatik. Es gibt Einblicke in wichtige Methoden und typische Anwendungen der Nachrichtentechnik. Dem einführenden Charakter entsprechend wird auf viele Beispiele und Abbildungen Wert gelegt. Wiederholungsfragen und kurze Übungsaufgaben mit vollständigen Lösungen unterstützen den Lernerfolg. Für alle, die eine spätere nachrichtentechnische Vertiefung nicht ausschließen, liefert das Buch eine solide Grundlage. Die 7. Auflage wurde aktualisiert und um das Kapitel „Optische Nachrichtentechnik“ erweitert.

Der Inhalt:
Aufgaben und Grundbegriffe der Nachrichtentechnik – Signale und Systeme – Pulse-Code-Modulation, digitale Signalverarbeitung und Audiocodierung – Modulation eines sinusförmigen Trägers – Digitale Übertragung im Basisband – Telekommunikationsnetze – Optische Nachrichtentechnik – Grundbegriffe der Informationstheorie und der Kanalcodierung – Mobilkommunikation (GSM, GPRS, UMTS, WLAN) – Ausführliche Lösungen zu den Aufgaben

Die Zielgruppe:
Studierende aller technisch orientierten Bachelorstudiengänge, insbesondere der Elektrotechnik, Informationstechnik und Informatik
Ingenieure und Techniker aus dem Bereich der Info

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Über den Autor (2010)

Prof. Dr.-Ing. Martin Werner lehrt Nachrichtentechnik am Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik der Hochschule Fulda.

Bibliografische Informationen